Der neue Weg zu mehr Sauberkeit

Wir setzen einen Oberflächenschutz ein, der mehrere wichtige Eigenschaften in sich vereint und einen optimalen Oberflächen- und Lackschutz bietet:

  • permanent
  • hochtemperaturbeständig
  • chemikalienbeständig
  • witterungsfest
  • leicht zu reinigen

Unser Produkt verschließt die Oberflächen der versiegelten Materialien und stellt eine panzerglas-ähnliche Oberfläche her. Die Auftragsstärke beträgt nur 2 - 6 Mikrometer. Der entscheidende Unterschied zu anderen Oberflächenversiegelungen: Die Versiegelung ist keine weitere aufgetragene Schicht, sondern verbindet sich mit der molekularen Oberflächenstruktur der Auftragsfläche.

Nach einer Aushärtungszeit von 4 bis 7 Tagen ist die behandelte Oberfläche resistent gegen alle Chemikalien mit einem PH-Wert von 2 bis 13. Ein weiterer Produktvorzug: die behandelten Oberflächen weisen eine Temperatur-Beständigkeit von - 50 bis + 850° C auf. Dadurch wird eine vielfältige Einsetzbarkeit bei gleichzeitig garantierter Langlebigkeit der Versiegelung erreicht.

Substrathaftung an Oberflächen

Nach dem Aufbringen unserer Oberflächenversiegelung und der anschließenden Trocknung entsteht eine kovalente Bindung zum Substrat. Die daraus resultierende ausgezeichnete Barrierewirkung verhindert jegliche Anhaftungen von Farben und Produkten auf der Oberfläche.

Dadurch können intensive Reinigungsaufwendungen entfallen und die Instandhaltungskosten werden reduziert.

Versiegelt.. 

  • Automaten
  • Flächen
  • Straßenverteiler
  • Fahrzeuge
  • Haltestellen

Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich einfach an unsere Experten. Wir sind Rund um die Uhr für Sie da.


Ihr Ansprechpartner:

Torsten Grösch

✆ 0621 724 907 -44 -45

✉ info@groebak.de